Snæfellsnes

7. August
Heute war Handelsfeiertag in Island, man könnte auch sagen: Ausnüchterung nach einem Partywochenende. Wir allerdings bekamen weder von den Partys noch vom Kater etwas mit. Mit einem Teil der Gruppe begab ich mich auf eine lange Tagestour auf die Snæfellsnes-Halbinsel und ein letztes Mal wurden wir von der Sonne geküsst. Hier ein paar Eindrücke des Tages:



Krater Eldborg:


im Lavafeld Rauðhálsahraun:




Gerðuberg:



bei Búðir:



Snæfellsjökull kurz vor Arnarstapi:


in Arnarstapi:



am Djúpalónssandur:



Kirkjufellsfoss auf der Nordseite der Halbinsel:


im Berserkjahraun:



zurück an der Südküste - wieder Sonne:


Kommentare:

Ulla hat gesagt…

Immer wieder schöne Fotos von dir, von Gebieten die ich auch ausgiebig bereist habe. Wetterglück, wenn Engel reisen. Kenne Island auch nur von der besten Seite.
Gruß Ulla
TheReisetante auf youTube.

Tinchen hat gesagt…

Vielen Dank für einen unvergesslichen Tag! Besser hätte unsere Reise nicht enden können.
Der Troll ist hoffentlich auch weiterhin besänftigt und treibt seinen Schabernack woanders ...
Gruß Tina